Teilnahme der Serbischen Biogas-Vereinigung am “Regionalentwicklungsforum – APV 2024”

Teilnahme der Serbischen Biogas-Vereinigung am “Regionalentwicklungsforum – APV 2024”

Die Serbische Biogas-Vereinigung hatte das gro├če Vergn├╝gen, am Regionalentwicklungsforum von AP Vojvodina teilzunehmen. Das Forum diskutierte institutionelle und finanzielle Unterst├╝tzung f├╝r die regionale Entwicklung, wirtschaftliche Entwicklung und Unternehmertum, die gr├╝ne Agenda und den Arbeitsmarkt sowie ausl├Ąndische Direktinvestitionen. Die Teilnehmer stellten bew├Ąhrte Praktiken und erfolgreiche Projekte in diesen Bereichen vor. Besonderes Augenmerk lag auf der Bedeutung der regionalen Markenbildung und des Unternehmertums zur Schaffung neuer Arbeitspl├Ątze und Innovationen. Es wurde festgestellt, dass kontinuierliche Zusammenarbeit und effizientes Ressourcenmanagement entscheidend sind, um nachhaltige regionale Entwicklung zu erreichen.

Der Vertreter der Vereinigung, Goran Kne┼żevi─ç, sprach auf dem Panel “Bioabfall im Kontext des gr├╝nen Wandels” innerhalb des Forums zusammen mit Experten f├╝r Abfallwirtschaft und gr├╝ne Wirtschaft. Das Panel behandelte Schl├╝sselthemen wie die Verbesserung von Abfallwirtschaftssystemen, die Reduzierung von Deponierung und Ma├čnahmen zur energetischen Verwertung von Bioabf├Ąllen unter Ber├╝cksichtigung des Potenzials f├╝r den Aufbau regionaler Partnerschaften und der Perspektiven st├Ądtebaulicher Planung.

Herr Kne┼żevi─ç pr├Ąsentierte die Ergebnisse der UNDP-Studie zur Nutzung von Bioabf├Ąllen zur Biogasproduktion in Sremska Mitrovica und betonte positive Erfahrungen mit ├Ąhnlichen Anlagen weltweit. In der Diskussion wurde die Bedeutung der Verwaltung von Bioabf├Ąllen durch eine Kreislaufwirtschaft hervorgehoben, die Treibhausgasemissionen reduziert und nachhaltige Entwicklung unterst├╝tzt. Herr Kne┼żevi─ç ├Ąu├čerte sich zur Machbarkeit von Biogaskraftwerksprojekten in Serbien und hob die wettbewerbsf├Ąhigen Kosten und Vorteile von Biogas gegen├╝ber fossilen Brennstoffen hervor, warnte jedoch vor Risiken durch ├änderungen in der regulatorischen Gesetzgebung und der Einf├╝hrung von Ausschreibungen im Sektor.

Das Panel kam zu dem Schluss, dass weitere Forschung, Investitionen und Zusammenarbeit entscheidend sind, um das Potenzial von Biogas zu maximieren und das Abfallwirtschaftssystem in AP Vojvodina zu verbessern.